• Realschulzweig

      • Schwerpunkt der Arbeit in unserem Realschulzweig ist die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, die Schülerinnen und Schüler durch unterschiedliche Arbeitsformen zum eigenständigen und nachhaltigen Lernen befähigen sollen.

        Der selbstbestimmte, kritische und kreative Umgang mit den Medien in ihrer Vielfalt als Informations-, Kommunikations-, Unterhaltungs- und Ausdrucksmittel ist Ziel der Medienerziehung.

        Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Stärken und Schwächen unserer Schülerinnen und Schüler zu erkennen, zu fördern und Schwächen auszugleichen. Förderkonzepte und die individuelle Förderplanung gewährleisten eine zielgerichtete Arbeit. Für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf findet gemeinsamer Unterricht mit Unterstützung einer Förderschullehrkraft des BFZ statt.

        Schülerinnen und Schüler nichtdeutscher Herkunftssprache erhalten gesonderte sprachliche Förderung.

        Die Prüfung zum mittleren Abschluss (Realschulabschluss) besteht aus zwei Teilen:

        • zentralen Abschlussarbeiten in den Fächern Deutsch, Mathematik und erster Fremdsprache und
        • einer Präsentation auf der Grundlage einer Hausarbeit oder einer mündlichen Prüfung in einem vierten Fach.

         

        Die Schülerinnen und Schüler entscheiden nach Beratung, ob sie an einer mündlichen Prüfung teilnehmen oder eine Präsentation auf der Grundlage einer Hausarbeit durchführen wollen.

        • Der mittlere Abschluss (Realschulabschluss) wird zuerkannt, wenn die Gesamtleistung
          4,4 oder besser ist.
        • Zusätzlich müssen die Versetzungsbestimmungen erfüllt werden.

         

        Entscheidend für die Leistungsbeurteilung (Gesamtleistung - Berechnung) am Ende der 10. Klasse ist nicht allein das Abschneiden im Abschlussverfahren. Besonderes Gewicht haben die im Unterricht erbrachten Leistungen.

        Leistungen im Unterricht + Präsentation auf der Grundlage einer Hausarbeit oder mündlicher Prüfung + Zentrale Abschlussarbeit = Gesamtleistung

    • Kontakt

      • Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule, Limburg an der Lahn
      • goethe.sekretariat@schulen-lm-wel.de
      • 0 64 31 - 49 59 7-0
      • Johann-Wolfgang-von-Goethe Schule Gartenstraße 22 65549 Limburg
      • frank.bessler@jwg-lm.de
    • Anmelden