• Berufs- und Laufbahnberatung

      • Deutschland besitzt eine sehr vielfältige Bildungslandschaft und zeichnet sich durch eine große Offenheit einzelner Bildungswege aus. Unsere Berufs- und Laufbahnberatung hilft den Schüler*innen, den Überblick zu behalten und aufgrund umfassender Informationen, für sich individuell, passende Entscheidungen treffen zu können.

         

        Die Johann-Wolfgang von Goethe Schule bietet ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit in verschiedenen Bildungsgängen (Realschule, Hauptschule) einen Schulabschluss zu erreichen.

        Beide Abschlüsse bieten eine gute Basis für eine weitere schulische oder berufliche Laufbahn, es gilt nur für die einzelnen Lernenden herauszufinden: „Was ist MEIN Weg?“

         

        Hier setzt die Berufs- und Laufbahnberatung der Goethe Schule an. Sie richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule sowie an deren Eltern.

         

         

         Was können wir tun?

        • Beratung und Unterstützung der Lernenden (im Nachgang SuS genannt)  bei der Planung ihrer schulischen Laufbahn: Welcher Weg ist MEIN Weg?
        • Beratung der Eltern und SuS bei einem möglichen Wechsel im Bildungsgang (R, H)
        • Begleitung des Anmeldeprozesses an die Weiterführenden/Beruflichen Schulen
        • Beratung zu möglichen Schullaufbahnen an den unterschiedlichen Weiterführenden/Beruflichen Schulen. Welche Alternativen gibt es?
        • Beratung des Übergangs in eine Ausbildung
        • Unterstützung bei der Formulierung von Bewerbungen
        • Herstellung von Kontakten zu regional ansässigen, mit der Goetheschule kooperierenden, Ausbildungsbetrieben
        • Begleitung der Vorbereitung auf anstehendeVorstellungsgespräche und/oder Assessment-Center
        • Vermitteln von Kontakten zu möglichen Ansprechpartnern, Beratungsstellen und Behörden

         

         

        Was erwarten wir von den Lernenden und von den Eltern? 

        • Die Initiative und das Mittun von Lernenden und ihren Eltern ist wünschenswert und erforderlich
        • Die Einhaltung eines Zeitplanes im Hinblick auf einen erfolgreichen Übergang in Schule oder Beruf liegt in der Mitverantwortung der Schülerinnen und Schüler und ihrer Eltern
        • Bei der Erarbeitung eines individuell auf die Lernenden angepassten Plans und die Erreichung des gesteckten Ziels, ist es unabdingbar, verschiedene Optionen in Betracht zu ziehen
        • Wir begleiten Prozesse, der Erfolg des gewählten Weges ist maßgeblich von dem Bemühen der Lernenden und deren Eltern abhängig.

         

        • Wann und wo treffen Sie uns an?

        • Ansprechpartnerin der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit:

           

          Olga Cervev

           

          Termine der Berufsberatung:

          Dienstags von 9.00 Uhr - 12.30 Uhr

           

          Raum: 1.E.2 Berufsberatung

           

          Nach Absprache sind natürlich auch Termine in der Agentur für Arbeit, Limburg Ste.-Foy-Str. 23, Limburg möglich.

           

           

        • Ansprechpartnerin der Laufbahnberatung:

           

          Sabrina Jung-Diefenbach

           

          Termine der Laufbahnberatung:

          Mittwochs von 13.00 Uhr – 14.00 Uhr

           

          Raum: 1.E.2. Laufbahnberatung / Berufsberatung

      • Kontakt

        • Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule, Limburg an der Lahn
        • 0 64 31 - 49 59 7-0
        • Johann-Wolfgang-von-Goethe Schule
          Gartenstraße 22
          65549 Limburg
          65549 Limburg an der Lahn
          Germany
      Link: Impressum und Disclaimer
      • Anmelden