• Girls'/Boys' Day

      • Um unsere Schüler*innen zusätzlich zu motivieren, sich auch mit Berufen auseinanderzusetzen, die für sie aufgrund von Rollenklischees zunächst nicht in Betracht kommen, ermöglichen wir allen Schüler*innen auf freiwilliger Basis die Möglichkeit zur Teilnahme am „Girls'/Boys' Day“. Im Jahrgang 7 ist die Teilnahme aufgrund des Konferenzbeschlusses der Arbeitslehre Fachkonferenz verpflichtend.

        Beim „Girls'/Boys' Day“ handelt es sich um einen bundesweiten Aktionstag, an welchem die Schülerinnen und Schüler ein Tagespraktikum in einem Beruf absolvieren, den sie im Rahmen ihres Berufsfindungsprozesses eher seltener wählen würden, d.h. Mädchen in „typischen Männerberufen“ und Jungen in „typischen Frauenberufen“.

        Der „Girls'/Boys' Day“ findet jedes Jahr im Frühling statt und wird im Arbeitslehre-Unterricht vor- und nachbereitet. Die Schüler*innen erhalten von uns Anregungen in Form von Berufelisten sowie Hilfestellung für die Auswahl geeigneter Betriebe.

        Da es sich um eine Schulveranstaltung handelt, sind die Schüler*innen am Aktionstag über die Schule gesetzlich unfallversichert.Die Arbeitszeit sollte ca. 6-8 Stunden betragen. Der Weg zum Praktikumsbetrieb muss eigenständig organisiert werden. Bei Rückfragen stehendie Arbeitslehre-Fachlehrer gerne zur Verfügung.

        Weitere Informationen zum Aktionstag gibt es unter: www.girls-day.de und www.boys-day.de.

    • Kontakt

      • Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule, Limburg an der Lahn
      • goethe.sekretariat@schulen-lm-wel.de
      • 0 64 31 - 49 59 7-0
      • Johann-Wolfgang-von-Goethe Schule Gartenstraße 22 65549 Limburg
      • frank.bessler@jwg-lm.de
    • Anmelden