• Betrieblicher Lerntag und Check-Out-Gallery

      •  

        Für den Praxistag im Betrieb und das Sozialpraktikum können die Schüler*innen aus einer Liste von Kooperationsbetrieben unserer Schule, auswählen, oder sich nach Absprache selbst einen Praktikumsbetrieb aussuchen. Die Liste der Kooperationspartner kann ebenfalls auf unserer Homepage eingesehen werden.

         

        Das Schreiben von Bewerbungen stellt für Schüler*innen oftmals eine Hürde dar. Durch die direkte Einwahl in den Betriebepool werden Misserfolgserlebnisse bei der Suche nach Praktikumsplätzen vermieden und es kommt bei der Einwahl zu einer höheren Bandbreite von Berufen.

         

        Für den „Check Out Day“ wird den Schüler*innen ein Ansprechpartner im Betrieb zur Seite gestellt, seitens der Schule wird die Betreuung von Frau Jung-Diefenbach und Frau Schneckenbühl gewährleistet, die die Schüler*innen in den Betrieben besuchen.

         

        Das Führen von Berichtsheften, welches für Schüler*innen oft nur eine lästige Pflicht darstellt, haben wir durch eine Zielscheibe, in welche per Klebepunkt die Stimmung nach dem Arbeitstag markiert wird, und kurze Reflexionsfragen ersetzt, welche die Schüler*innen z.B. per Videotagebuch mit ihrem Mobiltelefon aufzeichnen können.

         

        In einer Ausstellung namens „Check Out Gallery“ stellen die Schüler*innen ihren betrieblichen Lerntag am Ende jeden Halbjahres der Schulgemeinde vor. Die Schüler*innen profitieren vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch an diesem Tag, was die Neueinwahl im zweiten Halbjahr erleichtert und die Berufsplanung unterstützt. Zu dieser Veranstaltung werden auch interessierte Eltern und Vertreter der Kooperationsbetriebe eingeladen.

         

        Alle Schüler*innen bekommen nach Abschluss des Praktikums eine schriftliche Bewertung ihres Praktikumsbetriebes sowie Rückmeldung durch die betreuenden Lehrer. Die Französischschüler erhalten eine Bemerkung über die Teilnahme am „Check Out Day“ auf ihr Zeugnis. Die Teilnahme an der „Check Out“ Gallery ist für sie freiwillig. Für die übrigen Schüler ist die Teilnahme an der „Check Out“ Gallery verpflichtend und sie erhalten eine separate Zeugnisnote.

         

         

    • Kontakt

      • Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule, Limburg an der Lahn
      • goethe.sekretariat@schulen-lm-wel.de
      • 0 64 31 - 49 59 7-0
      • Johann-Wolfgang-von-Goethe Schule Gartenstraße 22 65549 Limburg
      • frank.bessler@jwg-lm.de
    • Anmelden