• Lese-Rechtschreibförderung (LRS)

      • Schüler*innen kommen mit ganz unterschiedlichen Kompetenzen an die Goetheschule Limburg. Das betrifft auch den Bereich des Lesens und Schreibens, bei dem ein erhöhter, individueller Förderbedarf vorliegen kann. Mit dem LRS-Konzept der Goetheschule wird diesem Umstand Rechnung getragen.

        Bereits in den ersten Tagen an der neuen Schule werden die Schüler*innen der 5. Klassen hinsichtlich ihrer Kompetenzen eingeschätzt. Aus den Ergebnissen der Diagnose leiten sich anschließend konkrete Maßnahmen ab, die transparent und zielgerichtet in einem Förderplan münden. In einem speziellen, auf den Einzelnen zugeschnittenen Förderkurs, erfolgt die praktische Umsetzung des Fördervorhabens. Lernende, Eltern sowie die Lehrkräfte haben dabei immer ein Ziel vor Augen: Die schnelle und zielstrebige Überwindung der individuellen Kompetenzlücken.

    • Kontakt

      • Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule, Limburg an der Lahn
      • goethe.sekretariat@schulen-lm-wel.de
      • 0 64 31 - 49 59 7-0
      • Johann-Wolfgang-von-Goethe Schule Gartenstraße 22 65549 Limburg
      • frank.bessler@jwg-lm.de
    • Anmelden